Ostkreuztag

Wann:
7. Oktober 2017 um 10:00 – 17:00 Europe/Berlin Zeitzone
2017-10-07T10:00:00+02:00
2017-10-07T17:00:00+02:00
Wo:
Berlin Ostkreuz

Der Umbau des Ostkreuzes ist kein Verkehrsprojekt wie jedes andere. Es ist der größte Umsteigebahnhof in Deutschland, gemessen an den Stationshilfen und den Passagierzahlen. Und genau dieser Bahnhof wurde im laufenden Betrieb umgebaut. Nun steht er kurz vor der Fertigstellung. Zeit also, um einen Informationstag zu veranstalten. Folgende Punkte stehen auf dem Programm

Infozelt am Ausgang Sonntagstraße:
Stündlich Gesprächsrunden mit Fachleuten der DB, des VBB und der Berliner Verwaltung zu Themen rund um das Ostkreuz.

 Bahnsteig 4:
S-Bahnzug mit Fotogalerie zur Geschichte und zum Umbau des Bahnhofs Ostkreuz; Info-Stände des Projektteams Ostkreuz, der Berliner S-Bahn, des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg (VBB), der Niederbarnimer Eisenbahn (NEB) und von DB Regio sowie der DB Sicherheit. Wer ein Selfie mit Max Maulwurf machen will, ist hier ebenfalls am richtigen Ort. Max steht heute für ein „Fotoshooting“ mit jedermann zur Verfügung.

 InfoPunkt am Ausgang Markgrafendamm/Hauptstraße:
Letzte Gelegenheit für einen Besuch des InfoPunktes, der mit Abschluß der wesentlichen Umbauarbeiten geschlossen wird. Für individuelle Gespräche steht der Ostkreuz-Bürgerbetreuer zur Verfügung. Selbstverständlich werden Anwohner und Bahnkunden auch weiter auf dem Laufenden gehalten. Im Internet auf www.deutschebahn.com/ostkreuz, per Handzettel oder in direkten Gesprächen in der Nachbarschaft.

 Essen und Trinken:
Neben den gastronomischen Angeboten auf dem Ringbahnsteig gibt es Imbiss und Getränke auch am Infozelt und auf dem Bahnsteig 4.

Programm Infozelt:

• 10 Uhr: Eröffnung mit Alexander Kaczmarek (DB Konzernbeauftragter für Berlin). Direkt anschließend: S-Bahn Berlin und das neue Ostkreuz mit Peter Buchner, Geschäftsführer der S-Bahn Berlin GmbH

• 11 Uhr: Bedeutung des Ostkreuzes für die wachsende Stadt Berlin mit Alexander Kaczmarek, Regine Günther (Senatorin für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz)

• 12 Uhr: Mit dem Ostkreuz verändert sich auch das Umfeld mit Lutz Adam (Leiter Abteilung Tiefbau, Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz), Matthias Horth (Referatsleiter ÖPNV, Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz)

• 13 Uhr: Zehn Jahre Bauen am Ostkreuz unter dem rollenden Rad – eine Bilanz mit Christian Welzel (Projektleiter DB Netz), Karin Kamitz (DB Netz, Großprojekte)

• 14 Uhr: Das Ostkreuz im Verkehrskonzept des VBB mit Susanne Henckel (Geschäftsführerin VBB), Bernd Arm (VBB, Abteilungsleiter Center für Nahverkehrs- und Qualitätsmanagement)

• 15 Uhr: Berlins größter Nahverkehrsknoten in Betrieb mit Matthias Scholz (DB Station&Service, Leiter Bahnhofsmanagement Berlin)

• 16 Uhr: Zehn Jahre Bauen am Ostkreuz unter dem rollenden Rad – eine Bilanz mit Christian Welzel (Projektleiter DB Netz), Karin Kamitz (DB Netz, Großprojekte)

• 17 Uhr: Noch Fragen? Offene Gesprächsrunde mit den Infotag-Besuchern

• Tombola zum Max Maulwurf Stempel-Parcours um 13 und um 16 Uhr.

This entry was posted in .

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen