Mobilität für die Metropole

Eine Sinfonie in 4 Sätzen

Der öffentliche Nahverkehr ist eine Dienstleistung für die Menschen. Hinter dieser Dienstleistung steckt eine akribische Logistik, welche man hinter den Kulissen werkelt. Vier Unternehmensbereiche prägen die Verkehrsleistung der BVG.

Der harmonische Dreiklang

Aus Sicht der Fahrgäste gliedert sich die BVG in drei Unternehmensbereiche, U-Bahn, Straßenbahn und Omnibus. Für diese 3 Verkehrsmittel gibt es eine zentrale Leitstelle. Hier fließen die Informationen aus den einzelnen Leitstellen, der Polizei zu Verkehrsbehinderung und der Verkehrslenkung Berlin. Außerdem wird eine Datenbank zu den Berliner Veranstaltungen wie Demonstration oder Läufe gepflegt, welche Auswirkung auf den Verkehr der BVG haben.

Durch die zentrale Leitstelle ist es möglich, entsprechende Umleitungen, Ersatzverkehre und die Steuerung der Fahrgastinformation bei Störungen des Verkehrs zu realisieren.

Alles im Blick

Leitstellen und Fahrzeuge sind mit digitaler Technik vernetzt. So kann der Standort jeder Bahn und jedes Buses genau verfolgt werden. Somit kann an den Haltestellen die genau Abfahrtszeit angezeigt werden. das System dient weiter auch zur Anschlusssicherung und zu Verbesserung der Pünktlichkeit.

Wartung zur Sicherheit

Im Alltag müssen die Bahnen natürlich auch gewartet und instand gesetzt werden. Auch müssen unter Umständen Teile ausgetauscht werden. Eine U-Bahntür wird am Tag ca. 500 mal geöffnet und geschlossen. Im Lauf ihres Lebens legt eine U-Bahn mehrere 100.000 Kilometer zurück, teilweise sogar mehr als eine Million. Da sind Verschleißteile mit inbegriffen. In regelmäßigen Abständen werden Hauptuntersuchungen an Bahnen und Bussen durchgeführt und dabei komplett auseinander genommen und geprüft. Aber auch zwischen den Hauptuntersuchung werden regelmäßige Wartungen vorgenommen.

Jedoch müssen auch die Betriebshöfe gewartet werden. Darum kümmert sich der Infrastrukturbereich. Desweiteren kümmert sich der Infrastrukturbereich um  das gesamte Netz der BVG. So entsteht ma Ende eine Harmonie aus 4 Sätzen.