U-Bahn, Tram und Bus

Die BVG im Überblick

Die Metropole Berlin

Berlin ist die größte Stadt Deutschlands und gleichzeitig eine Stadtstaat und gehört zu den 16 Bundesländern Deutschland. Die BVG ist auf der gesamten Stadtfläche tätig und ist das größte deutsche kommunale Nahverkehrsunternehmen in Deutschland. Betrachtet man die Bevölkerungszahl und die Fläche von Berlin und seinem Umland, steht Berlin als Ballungsraum nur hinter dem Ruhrgebiet zurück. Aber im Gegensatz zum ruhrgebiert, mit aneinander gereihten Städten gibt es in Berlin ein breites Zentrum mit den drum herum gebildeten Subzentren.

Vergleicht man Berlin mit anderen Großstädten stellt sich schnell heraus, dass Berlin einzigartig ist. Die Stadtflächen von München, Frankfurt am Mai und Hannover zusammen fänden bequem Platz in Berlin. Aber auch Städte wie Brüssel, Amsterdam und Paris sind zusammen nur halb so groß wie Berlin.

Ein buntes Netz

Das Netzangebot der BVG ist vielfältig. Es reicht von einem 4-Minuten-Takt bei der U-Bahn mit fast 100m langen Zügen bis hin zu einer handgeruderten Fähre in den Sommermonaten. Die BVG garantiert ein 24h Nett und in den Nächten zum Samstag, Sonntag und vor Feiertagen verkehrt im Nachtverkehr ebenfalls die U-Bahn in einem attraktiven 15-Minuten-Takt.