Frau masturbiert in Berliner U-Bahn

In der U-Bahn an der Warschauer Straße entblößte eine Frau ihren Unterleib, begann zu masturbieren.

Quelle: Frau masturbiert in Berliner U-Bahn U1 – das rät die BVG – Friedrichshain-Kreuzberg – Berliner Morgenpost

An der Warschauer Straße kam es zu einem ungewöhnlichen Vorfall. In einem stehenden Zug der U1 entblößte eine Frau ihren Unterleib und begann zu masturbieren. Laut Zeugenberichten war die Frau zwischen 40 und 50 Jahren und wirkte verwahrlost. IN solchen Situationen rät die BVG den Knopf an der Gegensprechanlage zum Fahrer zu betätigen. Dieser kann den Vorfall an die Leistelle weitergeben. Neben den BVG Mitarbeitern ist die Leitstelle zusätzlich mit einem Polizisten besetzt.


09.11.2017