Autobus mal ganz autonom

BVG, Charité und der Senat lassen ab Frühjahr elektrisch betriebene Kleinbusse über den Krankenhaus-Campus fahren – der Clou dabei: Die Fahrzeuge kommen ohne Fahrer aus.

Quelle: Autobus mal ganz autonom › BERLINER ABENDBLATT › Autobus, Autonomes Fahren, BVG, Charité, Mitte, selbstfahrende Autos, Tiergarten › Mitte, Top-News, Verkehr, Wedding-Tiergarten

Auf dem Charité Gelände fahren die Busse bald ohne Fahrer. Ab dem Frühjahr 2018 möchte die BVG autonome Kleinbusse testen. Auf dem Campus Mitte zirkulieren zwei Busse auf einer Linie mit neun Haltestellen. Im Virchow-Klinikum kutschieren zwei weitere Kleinbusse Besucher, Mitarbeiter und Ärzte zwischen insgesamt 16 Haltestellen hin und her. Die Busse können bis zu 45 Kilometer pro Stunde fahren. Im Testbetrieb werden sie aber nur mit Tempo 20 rollen.


08.09.2017


 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen