Frust am S-Bahnhof Köpenick

Weil die Baustelle nicht rechtzeitig fertig wurde, war der Verkehr der S3 zwischen Erkner und Friedrichshagen noch unterbrochen. Doch der Ersatzverkehr mit Bussen stockte – zum Ärger der Fahrgäste.

Quelle: Frust am S-Bahnhof Köpenick: 45 Minuten Warten auf Ersatzbusse – B.Z. Berlin

Am Montag Morgen gab es sehr viel Frust. Die Bauarbeiten zwischen Erkner und Friedrichshagen hätten beendet sein sollen. Dies war jedoch nicht der Fall. So sammelten sich 1000 Fahrgäste am S-Bahnhof Köpenick und die Ersatzbusse waren restlos überfüllt. Ab 10:30 fuhren die Bahnen dann weider. Es dauerte noch Stunden, bis sich das Chaos auflöste.


04.09.2017


 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen