Feldbahn Glossen

Der Mügelner Ortsteil Glossen wartet mit einer 600m Feldbahn auf. Diese verband den Quarzitbruch mit der Verladestation am Schmalspurbahnhof. Der Quarzitbruch ist frelich nicht mher aktiv, doch haben sich feldbahnfreunde zum Verein Fedlbahnschauanlage Glossen e.V. zusammen gefunden. Ihre hauptsächlichen Zielen sind

  • die historisch und technisch interessante Anlage der Quarzitgrube betriebsfähig zu erhalten,
  • der Öffentlichkeit die Technologie eines Steinbruchbetriebes in der Vergangenheit vorzuführen und zu erläutern,
  • icht nur für Technikfreunde, sondern auch für Familien ein attraktives Ausflugsziel zu sein,
  • das Transportmittel Feldbahn erlebbar zu machen und
  • Fotos, Dokumente und Sachzeugen der Gruben- und Feldbahngeschichte zu sammeln und zu präsentieren

Regämäßig gibt es öffentliche Fahrtage, wie z.B. an OStern oder zu Pfingsten. Auch bei Sonderfahrten mit dem Wilden Robert, welcher immer noch in Glossen hält, kann mann die Feldbahn erleben. So auch beid er Sonderfahrt zur Wiedereröffnung der Strecke Kemlitz – Nebitzschen.

Hier nun ein paar Eindrücke zur Feldabhn Glossen


In einem Lokschuppen der Feldbahnanalge bfindet sich ebenfalls ein kleines Modell, welches dia Anlage selbst und die Verladestation veranschaulicht.


Hier nun noch ein paar Eindrücke zu Feldbahn Glossen