Betriebshof Marzahn

Der Betriebshof Marzahn ist der neueste neueste Betriebshof der BVG. Er wurde zwischen 1981 und 1988 erbaut. Die ersten Bahnen konnten schon im April 1985 untergebracht werden. Der Betriebshof umfasst eine 25-gleisige Freiluft-Abstellanlage, eine Instandsetzungshalle mit zehn Gleisen, ein Bremsprüfgleis sowie mehrere Hallen für Maschinen und Geräte zur Reparatur der Fahrzeuge. Zusätzlich befindet sich am Eingang des Geländes eine dreigleisige Wendeschleife für Einsetzer.

Am 21. August.2011 lud die BVG zu einem Tag der offenen Tür. Dabei konnte man die Werkhallen besichtigen, eine Straßenbahn von allen Seiten inspizieren, auch von oben und unten. Ebenfalls waren historische Straßenbahnen der BVG ausgestellt. Auch wurden Fahrten zur Wendeschleife in Hellersdorf angeboten.

Ich wünsche viel Spaß bei den Bildern.